Subscribe:

Labels

Freitag, 18. Mai 2012

Allergien müssen ernst genommen werden

Allergien sind in der heutigen Zeit nichts Besonderes, wenn man alleine in seinem Freundeskreis und auch bei den Bekannten nachfragt, wird man feststellen, dass ca. jeder 2-3 Mensch an einer Allergie leidet oder aber auch gleich mehrere Allergien vorzuweisen hat.


Allergien machen sich durch verschiedene Symptome bemerkbar. So kann es das harmlose Jucken der Nase sein, ebenso wie der Augen. Es kann aber auch passieren, dass man einen Hautausschlag bekommt, an Neurodermitis leidet, einen chronischen Husten hat, ständig eine laufende Nase hat oder aber auch unter Asthma leidet.

Wie man sieht, kann eine Allergie viel anrichten, es kann sogar zu einem anaphylaktischen Schock kommen und man könnte versterben. Deshalb sollte man einfach zusehen, dass man sich gut von einem Arzt untersuchen lässt und genauer hinschaut, welche Allergien vorhanden sind und wie schwer diese ausgeprägt sind. Meist kann man mit Tabletten die Allergien in den Griff bekommen, manche Menschen müssen sich aber mit bronchialerweiternden Sprays behelfen und das meist ihr Leben lang und wenn es richtig hart kommt, auch schon einmal zu Kortison greifen oder sich dieses vom Arzt spritzen lassen.
Leider ist es so, dass auch Kinder schon recht früh an Allergien leiden und Ärzte gerade bei den Kleinen nicht sofort auf diese Diagnostik kommen. Da die lieben Kleinen den Kindergarten besuchen, wo ständig Erkältungen vorhanden sind, tippten auch viele Ärzte genau darauf, wenn Kinder eine laufende Nase haben, Husten vorweisen und auch schon einmal über Halsweh klagen. Eltern sollten hier einmal selbst auf die Kinder achten, ständige Erkältungen können auch eher Allergien sein und dies gehört überprüft. Man muss sich dann beim Arzt durchsetzen, dass dieser das Blut des Kindes überprüft und einen Allergietest durchführt! Ansonsten kann ein Kind leider auch recht schnell an Kinderasthma leiden!

Montag, 14. Mai 2012

Mit den richtigen Maßnahmen das perfekte Anti-Aging für sich nutzen!

Anti-Aging, dies sind zwei Begriffe, die vielen Menschen etwas bedeuten. Denn man möchte in der heutigen Zeit gerne jünger aussehen als man in der Tat ist und dieses Ziel lässt sich leicht erreichen. Natürlich muss man etwas tun, aber man braucht sich gar nicht unters Messer zu legen, um frischer und jünger zu erscheinen. 
Wer jünger durch das Leben gehen möchte, sollte sich ganz  klar um die Ernährung kümmern. Vollkornbrote und auch andere Vollkornprodukte gehören auf den Speiseplan, ebenso viel Obst und Gemüse. Fettiges Fleisch sollte durch Geflügelfleisch und Fisch ersetzt werden.

Auch beim Trinken muss man auf sich achten. Kaffee und Alkohol sollte man tunlichst vermeiden, wenn man weniger Falten vorweisen möchte und reine Haut haben möchte. Man sollte auf jeden Fall 3 Liter Wasser am Tage trinken, auch wenn man sich damit schwer tut. Wasser hat viel zu bieten, wenn man genügend trinkt, wird man sich fitter fühlen, kann besser denken und sich auch wieder mehr bewegen. Man verspürt Energie, die man oft vermisst hat und das durch ein sehr günstiges Getränk. 


Fitness spielt natürlich auch eine wichtige Rolle, man sollte sich zwei Mal in der Woche dem Sport widmen. Dieser strafft die Haut, man schafft es einige Kilos abzunehmen, der Herzschlag verringert sich und man kann besser atmen. Man muss keinesfalls Kraftsport durchführen, es reicht auch, wenn man einfach nur tanzt, zum Joggen geht oder auch Gymnastik ausübt. Es ist bewiesen, dass Sport jung hält und genau das möchte man erreichen. Wenn man sich in einem Fitnessstudio anmeldet, kann man dort an vielen Kursen teilnehmen und hat den Vorteil, dass man sich nicht alleine dem Sport widmen muss. Hat man dafür zu wenig Zeit, kann man auch einfach seine Freunde zum Sport motivieren oder aber sich einer Konsole widmen, denn auch dafür gibt es einige Sportgames, so dass man mit Freude einige Übungen durchführen kann.

Sich zu pflegen und den Körper zu verwöhnen, hat auch etwas mit Anti-Aging zu tun. Gerade trockene Haut wirkt recht schnell faltig, was man recht zügig unterbinden kann, wenn man sich für eine gute Creme entscheidet. Der passende Haarschnitt sorgt auch dafür, dass man einige Jahre jünger ausschaut. Und da Stress bekanntlich sehr schadet und für graue Haare und Falten sorgt, sollte man sich um die Entspannung kümmern. Ob man sich nun dem Yoga, der Atementspannung oder anderen Dingen widmet.
Dies sind nur einige Tipps für den Körper, aber wenn man sich regelmäßig daran hält, kann man recht schnell ganz anders aussehen und zwar so, dass es auch allen Menschen im Umfeld auffallen wird.

Advertiser 5