Subscribe:

Labels

Donnerstag, 19. Dezember 2013

Kleine Tricks für das Abnehmen

Mit einigen kleinen Tricks kann man abnehmen, jede Woche ein Kilo und man muss gar nicht viel dafür tun. Als erstes sollte man Zucker durch Honig ersetzen. Honig stärkt die Abwehrkräfte, süßt sehr intensiv und hat weniger Kalorien als Zucker. Dazu hat Honig sogar Vitamin B, was gut für das Nervensystem ist. Wer viel Zucker nutzt, kann so schon eine Menge für die Figur tun. Auch wenn man Süßes mag, sollte man dieses in das Gefrierfach legen, da man so viel weniger davon isst. Und Süßigkeiten vor der Hauptmahlzeit sind absolut verboten.

Jeder Mensch hat zwischendurch den kleinen Hunger und dem muss man entfliehen. Anstatt an den Schrank zu gehen und sich etwas zu Essen zu holen, sollte man sich einfach ablenken. Aber man kann auch einfach zu 30 Gramm Ballaststoffe am Tage greifen, ob nun durch Äpfel, Vollkornbrot oder anderes. Denn dies sorgt dafür, dass man länger satt bleibt. Man sollte grundsätzlich mehr auf Vollkorn setzen, auch bei Reis und Nudeln. Denn diese halten den Blutzuckerspiegel unten und lassen ihn nicht so enorm ansteigen, was für Heißhungerattacken sorgt. Alle Mahlzeiten sollten von einem kleinen Teller gegessen werden.

Bei den Getränken sollte man auf süße Getränke verzichten, also keinen Kakao, keine Limo, keine Cola, kein Dunkelbier oder anderes. Alkohol sollte massiv eingeschränkt werden.  Und wenn doch ein süßes Getränk gebraucht wird, sollte man dieses aber absolut genießen.

Außerdem sollte man immer dafür sorgen, dass man in Bewegung bleibt, ob nun beim Hausputz, beim Fernsehen, beim Telefonat oder anderes. Umso mehr man sich bewegt, desto weniger Kalorien landen auf den Hüften.

Zum Schluss nur noch ein  Tipp, man sollte nie einfach blind einkaufen gehen oder mit großen Hunger. Man sollte satt sein und einen Einkaufszettel haben, nach dem man strikt einkaufen geht. So vermeiden sich Einkäufe wie viel zu viele Süßigkeiten und andere Dickmacher, die man nur bereuen kann!

Advertiser 5